Feuerwerk über Ludwigshafen

Es gibt viele Dinge, die bei Feuerwerk kritisch sind und gerade den Feuerwerks-Wahnsinn in der Neujahrsnacht halte ich auch für falsch, aber es gibt doch immer mal wieder spannende Motive. Die folgenden Bilder sind beim Feuerwerk am Weihnachtsmarkt von Ludwigshafen entstanden. Das Feuerwerk war für mich überraschend und es war auch gar nicht so einfach, durch das Taubenschutz-Netz zu fotografieren. Trotzdem sind ein paar Bilder was geworden…

Das Foto zeigt explodierendes Feuerwerk über der Stadt Ludwigshafen.

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 3 Dezember, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 26mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 4s

Das Foto zeigt explodierendes Feuerwerk über der Stadt Ludwigshafen.

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 3 Dezember, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 42mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 4s

Das Foto zeigt explodierendes Feuerwerk über der Stadt Ludwigshafen.

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 3 Dezember, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 42mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 4s

Mannheimer Straßenbahn

Gestern abend konnte ich ein paar Langzeitaufnahmen von Straßenbahnen in Mannheim machen.

Das Foto zeigt eine Langzeitbelichtung einer Straßenbahn in der Innenstadt, durch die lange Belichtungszeit sind die Lichter usw. der Straßenbahn zu "Spuren" geworden. Die Straßenbahn ist Weiß mit orangenen Streifen.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 8 Oktober, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 16mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 2.5s

Das Foto zeigt eine Langzeitbelichtung einer Straßenbahn in der Innenstadt, durch die lange Belichtungszeit sind die Lichter usw. der Straßenbahn zu "Spuren" geworden. Die Straßenbahn ist weiß/violett.

  • Blende: ƒ/10
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 8 Oktober, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 19mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1.6s

Das Foto zeigt eine Langzeitbelichtung einer Straßenbahn auf Anfahrt zum Mannheimer Hauptbahnhof. Weiter hinten kann man ein Hochhaus mit Signal-Iduna Werbung erkenne, neben der Straßenbahn steht ein Taxi an einer roten Ampel. durch die lange Belichtungszeit sind die Lichter usw. der Straßenbahn zu "Spuren" geworden.

  • Blende: ƒ/10
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 8 Oktober, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 31mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 2s

Der große Spreewaldhafen in Lübbenau

Gestern Abend kurz nach dem Sonnenuntergang…

Das Foto ist abends am Spreewaldhafen in Lübbenau aufgenommen. Links sieht man die festgemachten und abgedeckten Spreewaldkähne, rechts das hell erleuchtete Hafengebäude mit Restaurants und davor die Restaurantterasse, die ebenfalls hell erleuchtet ist. In der Mitte das Hafenbecen und weiter hinten kann man eine Brücke und Fahnen erahnen.

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 28 Juli, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 25s

Ein Blick in Richtung des Spreehafens in Lübbenau von einer Brücke aus, in der Mitte das Wasser, rechts und LInks davon sind Wege und Parkflächen. Weite rhinten kann mann hell erleuchtete Gebäude erahnen.

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: DMC-G70
  • Aufgenommen: 28 Juli, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/4s

Die Bilder sind etwa hier entstanden:

Die Bundesstraße in Bad Harzburg

Durch Bad Harzburg verläuft ja nun, als Teils ziemlich häßliche Trennung der Stadt, die Bundesstraße. Dort ist diese Aufnahme entstanden.

Das Foto zeigt eine nächtliche Straßenszene an einer ziemlich breiten, innterörtlichen Bundesstraße. Über die Straße geht weiter hinten eine Fußgängerbrücke und links ist ein Kirchturm und ein Werbeschild zu erkennen. Durch die lange Belichtungszeit haben die Scheinwerfer der Autos LIchtspuren hinterlassen.

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 5 Juni, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 37mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 30s

Die Aufnahme ist etwa hier entstanden:

Mit Blaulicht um die Ecke…

Mal wieder eine Nachtszene, dieses mal aus Mannheim.

Das Foto zeigt eine Nachtszene an einer breiten Straße, die nach links abknickt. Rechts der Straße steht eine Kirche (teilweise sichtbar) und Links ist eine Moschee (auch teilweise ISichtbar, das Minarett ist zu sehen). Man sieht durch die lange Belichtungszeit die Lampen der fahrenden Autos als Spuren. Darunter sind neben roten, gelben und weißen auch blaue Spuren, die vom Blaulicht eines Notarzt-Einsatzfahrzeugs stammen und unterbrochen sind (durch den Blinktakt). Die Ampen stehen auf Grün.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 April, 2022
  • Belichtungsvorgabe: -33/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1.3s

Die Aufnahme ist etwa hier entstanden:

Mal wieder in Mannheim am Neckar

Gestern abend habe ich mal wieder in Mannheim am Neckar fotografiert. Und da waren es natürlich wieder mal die Hochhäuser der Neckaruferbebauung Nord und auch das Collini-Center ist dabei.

Die Nachtaufnahme zeigt die Neckaruferbebauung Nord mit den drei Hochhäusern und den darunte rliegenden Wohnungen. Die Hochhäuser sind durch die erleuchteten Fenster beleuchtet und ein Teil der Beleuchtung spiegelt sich im Neckar.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 26 März, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 21mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 30s

Eine nächtliche Landschaftsaufnahme in Mannheim am Neckar, rechts sind die drei Hochhäuser der Neckaruferbebauung Nord, links das Collini-Center und dazwischen eine Brücke über den Neckar.

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 26 März, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 17mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 30s

Die Bilder sind in diesem Bereich entstanden:

Nächtliche Landschafts-Experimente

Da gestern eine schöne, sternenklare Nacht war und ich in einem Buch unter dem Weihnachtsbaum ein paar Anregungen gefunden habe, bin ich gestern abend nochmal mit der Kamera und dem Stativ losgezogen um Fotos vom Sternenhimmel zu machen. Es ist schon ein spannendes Thema, nur doch sehr vom Wetter abhängig. Und bitterkalt war es auch. Mal sehen, wann ich da mal wieder zum üben komme…

Das Foto zeigt eine nächstliche Landschaftsaufnahme. Der Fotograf stand auf einem Berg oberhalb der Ortschaften, im unteren Dritteln kann man die Lichter der Ortschaften erkennen, darüber ist der Sternenhimmel. Durch die lange Belichtungszeit bilden die Sterne kurze Streifen. Rechts sieht man im Hintergrund auch die Positionslichter von Windkraftanlagen.

  • Blende: ƒ/5
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 Dezember, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 60s

Ds Foto zeigt eine nächtliche Landschaftsaufnahme, über eine Ansammlung von Bäumen und Büschen ragt ein Gitter-Mobilfunkmast hervor. Rechts unten sind Positionslampen von Windkraftanlagen zu sehen, darüber der Sternenhimmel. Der Mond ist nicht zu sehen.Die Fotos sind etwa hier entstanden:

 

Ludwigshafen Mitte bei Nacht

Für die Nachtfotografie ist der Oktober ein schöner Monate, es wird relativ früh dunkel und es ist noch nicht so kalt, das der Hintern zu sehr friert… 🙂 Und so  bin ich gestern mal losgezogen und habe diese Bilder gemacht.

Eine Langzeitbelichtung bei Nacht in Ludwigshafen. Man sieht den Bahnhof Ludwigshafen Mitte und die Bahnalagen, daneben das Hochhaus in der Yorkstraße. Weiter hinten die beleuchtete Spitze des Einkaufszentrums Ludwigshafen und dahinter die Bögen der Rheinbrücken und am Horizont den Fernsehturm von Mannheim. Durch die lange Belichtungszeit sind die Lichter der Autus als Spuren sichtbar.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 Oktober, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 30s

Eine nächtliche Langzeitbelichtung aus Ludwigshafen. Die rechte Seite des Fotos ist dominiert durch die Kuppel des Bahnhofs Ludwigshafen-Mitte, dahinter die erleuchtete Spitze der Walzmühle und noch weite rhinten der Fernsehturm in Mannheim. Auf der Linken Bildseite sind die Bögen der Brücken über den Rhein erkennbar und die daneben verlaufende Straßen, auf denen die Lichter der Fahrzeuge Spuren hinterlassen haben.

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 Oktober, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 46mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 60s

Die Fotos sind etwa hier entstanden: