Noch ein Sonnenuntergang in Ludwigshafen

Nach ein paar Tagen ohne „richtiges“ Internet haben sich ein paar Fotos auf der Festplatte angesammelt. Die ersten sind vom gestrigen Sonnenuntergang hier in Ludwigshafen.

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, durch die Wolken wirkt es, als wenn der Himmel brennt. Im Hintergrund sieht man Windkraftanlagen, rechts einen Kirchturm

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 22 Juli, 2019
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 109mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/1600s

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, die Sonnenscheibe berührt fast die Erde. Man sieht ein paar Windkraftanlagen

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 22 Juli, 2019
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/2000s

Landschaftsaufnahme von Ludwigshafen kurz nach Sonnenuntergang, man sieht noch das orangene "brennen" am Himmel.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 22 Juli, 2019
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 34mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/80s

Die Fotos sind etwa hier entstanden:

Sonnenuntergang in Ludwigshafen

Sonnenuntergänge sind hier im Blog ja nichts ungewöhnliches, dieses mal ist das Foto aber nicht am „üblichen“ Ort entstanden sondern in der Stadt Ludwigshafen am Rhein.

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, die Sonne steht genau zwischen zwei Kirchtürmen, die die anderen Gebäude überragen

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 28 Juni, 2019
  • Belichtungsvorgabe: +33/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 55mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/125s

Sonnenuntergang im Juni 2019

Wir hatten hier schon lange keinen Sonnenuntergang mehr. Gestern war er mal wieder sehr interessant. Und auch wieder ein schönes Beispiel dafür, das jeder Sonnenuntergang irgendwie anders ist.

Das Foto zeigt eine Landschaft beim Sonnenuntergang, der Himmel ist Orange gefärbt. Im rechten drittel des Bildes sieht man drei Windkraftanlagen und einen Freileitungsmast.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 Juni, 2019
  • Belichtungsvorgabe: -1.3EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 250
  • Verschlusszeit: 1/320s

Das ganze war wieder an der üblichen Stelle:

Sonnenaufgang im Nebel

Auch wenn der September und Oktober (zumindest bis jetzt) noch sehr schön war, es gab schon ein paar mal den Herbstnebel am morgen. Und an einem dieser Tage sind die folgenden Fotos beim Sonnenaufgang entstanden:

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang im Nebel, durch die Sonne geht ein Windrad, im Vordergrund ist ein Gebüsch

  • Blende: ƒ/9
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 5 Oktober, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 69mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/500s
Dasa Foto zeigt einen Sonnenaufgang im Nebel, durch die Mitte der Sonne geht ein Windrad
  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 5 Oktober, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/1000s

Die Fotos sind in etwa hier an der alten Bahntrasse in Winnigstedt entstanden:

 

Regenbogen im August 2018

Es war ein sehr trockener Sommer. Und das es ausgerechnet am 25.08.2018, beim sehr schönen zweiten Winnigstedter Dorffest, ein wenig Regen gab war nicht ganz so passend, aber in Winnigstedt wird auch bei schlechtem Wetter Party gemacht…

Falls ihn jemand verpasst hat, hier noch einmal der Regenbogen:

Das Foto zeigt einen Regenbogen am dunkelen Himmel, der Regenbogen beginnt am Boden bei Windkrafträdern

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 August, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -1EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 46mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/320s

Das Foto zeigt einen Regenbogen am dunkelen Himmel, der Regenbogen beginnt am Boden bei Windkrafträdern

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 August, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -1EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 61mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/500s

Das Foto ist etwa hier entstanden:

Sonnenuntergang am Winnigstedter Friedhof

Nicht ganz am üblichen Platz sind am gestrigen Abend diese Fotos vom Sonnenuntergang am Winnigstedter Friedhof entstanden. Besonders spannend fand ich hierbei die Szene, wo die Sonne zwischen den Baumwipfeln und dem Erdboden durchscheint.

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, die Sonne scheint zwischen den Bäumen eines Friedhofs durch.

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 Juli, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -2EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 46mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, nur noch ein kleiner Teil der Sonne ist sichtbar, rechts steht ein Baum

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 Juli, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -2EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 102mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/2000s

Das Foto zeigt, wie die Sonne links neben dem Winnigstedter Friedhof untergeht

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 Juli, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -2EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 30mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/640s

Das Foto ist unmittelbar nach dem Sonnenuntergang aufgenommen, man erahnt noch, wo die Sonne ist.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 Juli, 2018
  • Belichtungsvorgabe: -2EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/800s

Die Foto sind in etwa hier entstanden:

 

Mal wieder ein Sonnenuntergang

Vor ein paar Tagen gab es wieder einmal einen schönen, „blutigen“ Sonnenuntergang hier im Dorfe. Auch wieder an der üblichen Stelle…

Es zeigt sich wirklich jeden Tag, das jeder Sonnenuntergang einzigartig ist…

Das Foto zeigt einen roten, "blutigen" Sonnenuntergang zwischen Bäumen

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 16 Mai, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 151mm
  • ISO: 640
  • Verschlusszeit: 1/320s

Das Foto zeigt einen roten, "blutigen" Sonnenuntergang

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 16 Mai, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 640
  • Verschlusszeit: 1/400s

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang hinter Blättern

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 16 Mai, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 180mm
  • ISO: 320
  • Verschlusszeit: 1/400s

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang hinter Blättern

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 16 Mai, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 132mm
  • ISO: 500
  • Verschlusszeit: 1/250s

Und nochmal ein Sonnenuntergang

Ja, irgendwie sind Sonnenuntergänge immer gleich. Und ja, ich habe schon viele, viele, zuviele Bilder von Sonnentergängen… Und dennoch ist jeder irgendwie anders und viele sind sehr schön…

Das Foto zeigt einen Sonnenuntergang, im Vordergrund sind schwarze Blätter, im Hintergrund die sonne, welche Bäume "berührt"

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 August, 2017
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/2500s

Ein Sonnenuntergang als Landschaftsbild. Die Sonne ist schon teilweise "versunken", Rechts und Links der Sonne stehen die Masten einer Hochspannungs-Freileitung

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 August, 2017
  • Belichtungsvorgabe: -1EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 144mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/1600s

Ein Sonnenuntergang, nur noch ein winiziger Rest der Sonne ist Sichtbar, der Himmel orange erleuchtet...

Die Bilder sind an der üblichen Stelle entstanden…