Blick in die blaue Stunde von der Schneckennudelbrücke in Ludwigshafen

Die Bilder sind auf der sog. Schneckennudelbrücke in Ludwigshafen während der blauen Stunde entstanden.

Eine Landschaftsaufnahme während der sog. Blauen Stunde nach dem Sonnenuntergang, dadurch ist das ganze Bild überproportional Blau. Es zeigt den Blick von einem Seitenarm zum Rein, links ist ein Teil der Rheinpromenade erkennbar, dahinter dann die Bögen der Straßenbrücken zwischen Ludwigshafen und Mannheim und noch weiter hinten kann man Hochhäuser und Industrieanlagen erahnen.

  • Blende: ƒ/4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 19mm
  • ISO: 1600
  • Verschlusszeit: 1/30s

Das Foto ist eine Landschaftsaufnahme, die während der "Blauen Stunde" nach Sonnenuntergang entsanden ist. Daher ist das ganze Bild überproportional Blau. Man sieht ein Hafenbecken, links sind und rechts sind moderne, recht teuer aussehende Häuser. Man sieht wie sich die Lichter im Wasser spiegeln.

  • Blende: ƒ/4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 1600
  • Verschlusszeit: 1/30s

Das Bild ist etwa hier entstanden:

Feuerlöschboot auf dem Rhein

Heute gibt es noch was für die Blaulicht-Bubble: Ein Feuerlöschboot und ein Motorboot bei Übungen auf dem Rhein zwischen Ludwigshafen und Mannheim. Und zum Schluß kam dann sogar noch ein Boot der Wasserschutzpolizei vorbei.

Das Foto zeigt ein großes Feuerlöschboot auf dem Rhein, dahinter Lagerhallen in Mannheim. ein Stück vor dem großen Feuerlöschboot fährt noch ein kleines Motorboot der Feuerwehr einen Halbkreis.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 34mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Ein großes Feuerlöschboot auf dem Rhein, an der Längsseite hat ein kleines Motorboot der Feuerwehr angelegt. Man erkennt Feuerwehrleute auf dem Boot.

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 55mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/320s

Ein großes Feuerlöschboot fährt auf dem Rhein, weiter hinten auf dem Rhein sieht man ein in Gegenrichtung fahrendes blaues Boot der Wasserschutzpolizei

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 55mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Der Wintereinbruch in Ludwigshafen am 08.04.2022

Am 08.04.2022 gab es in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Teilen von Baden einen unerwarteten und heftigen Wintereinbruch. Glücklicherweise war ich vor dem Schneefall schon in Ludwigshafen und konnte so auf dem Balkon ein paar Bilder machen statt in einem liegengebliebenen Zug zu sitzen…

Das Foto zeigt die Stadt Ludwigshafen bei starkem Schneefall, man sieht den Bahnhof Mitte und die Bahntrasse, dahinter das Hochhaus it der "Rheinpfalz"-Werbung und viele Schneeflocken. Das Bild verschwindet auch in den Schneeflocken.

  • Blende: ƒ/2.8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 8 April, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 3200
  • Verschlusszeit: 1/30s

Eine Straßeneinmündung in Ludwigshafen bei Schneefall und Wintereinbruch, daneben die Bahntrasse. Man sieht die Spuren von den Reifen der Autos im Schnee.

  • Blende: ƒ/2.8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 8 April, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 3200
  • Verschlusszeit: 1/30s

Und der Morgen danach:

Die Landschaftsaufnahme von Ludwigshafen am Morgen nach dem Wintereinbruch. Es hat aufgehört zu scheinen und die Sonne scheint, die ganze Landschaft ist weiß vom Schnee übergerdeckt. Im Hintergrund sieht man den Fernsehturm und die Wälder der Pfalz.

  • Blende: ƒ/4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 9 April, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/250s

Ein friedliches Landschaftsfoto aus dem schönen Erdekaut

Im Schutzgebiet Erdekaut bei Eisenberg (Pfalz) ist dieses friedliche Foto entstanden.Ein Landschaftsfoto im Frühjahr. Die Bildmitte enthält einen kleinen See, auf dem auch eine Insel ist. Am See steht eine leere, beschmierte Holzbank und ein Baum, im Hintergrund sind gelbe Gräßer und kahle Bäume zu erkennen.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 26 März, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/640s

Das Bild ist etwa hier entstanden:

Tongrube Riegelstein

Auch wenn der Bergbau ja immer wieder zu schweren Umweltschäden und Landschaftsveränderungen führt, eine gewisse Faszination übt er schon auf mich aus. Was vielleicht auch daran liegen kann, das ich im Bergbau meine Lehre gemacht und nach dem Studium noch einige Zeit als Ingenieur gearbeitet habe. Hier zwei Fotos von der historischen Tongrube Riegestein im Schutzgebiet Erdekraut bei Eisenberg (Pfalz).

Ds Foto zeigt ein altes Grubengebäude mit Förderturm, der Förderturm ist ganz mit Metall verkleidet. Vorne am Gebäude sind über einem Tor Eisen und Schlägel angebracht und darunter steht in Metallbuchstaben "Tongrube Riegelstein"

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 26 März, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 19mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/500s

Eine Landschaftsaufnahme. Etwa in der MItte den Bildes ist ein großer Teich, dahinter das Grubengebäude mit dem Förderturm und Wald. Im Hintergrund kann man Städte und Gebäude erahnen, im Vordergrund ist eine recht wilde Wiese.

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 26 März, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Das ganze ist etwa hier:

Archivfund von einem THW-Einsatz

Da weder die Corona-Zahlen noch das stürmige Februar-Wetter zu einer Fototour einladen habe ich mal wieder im Archiv gewühlt und dieses stark bearbeitete und verfremdete Foto aus dem Jahr 2007 gefunden. Es ist bei einem THW-Einsatz in der Nähe der Stadt Hildesheim entstanden. Den Einsatz habe ich noch gut in Erinnerung, wir hatten am Tag davor eine große Feier im Ortsverband Schöningen und schon während der Feier zeichnete sich ab, dass am nächsten Tag was in Hildesheim passiert. Und da haben wir dann einen Tag Sandsäcke gefüllt….

Es ist schon interessant, wie schnell die Zeit vergeht und wie schnell etwas zur Erinnerung an die „Gute, alte Zeit“. Wird. Nur wenige von den Kameradinnen und Kameraden, die damals mit dabei waren, sind heute noch im OV aktiv und auch die beiden Kleinbusse sind inzwischen Geschichte.

Das Bild ist stark farblich verfremdet, es zeigt den Blick aus einem Einsatzfahrzeug (Kleinbus), welches hinter einem anderen Kleinbus hinter her fährt. Auf der rechten Seite kann man den Rücken und die sich auf dem Rücken überkreuzenden Hosenträger eines Menschen erkennen. Beide Fahrzeuge fahren auf einer überfluteten Straßen, links der Straße stehen Bäume. Durch die Falrbveränderung sind die Bäume Rot, die eigentlich balen THW-Fahrzeuge grün und das Wasser fremdartig rot-lila.

Experiment

Da im Moment ja auch mal wieder „Stay Home“ ganz angebracht ist gab es eine kleine Expedition in das Foto-Archiv. Und dann habe ich ganz spontan mit einem Foto aus Wien in der Nähe der Donaustadt ein wenig experimentiert….

Das Foto ist stark bearbeitet, es zeigt Hochhäuser und auf der rechten Seite einen Fernsehturm der Wiener Donaustadt am Donauufer. Das Bild ist dunkel und während der Abenddämmerung aufgenommen. Es wurde so bearbeitet, das es aussieht wie das Dia Nr. 32 auf einem Filmstreifen, die Lochung des Filmstreifens ist erkennbar.

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 21 Oktober, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 15mm
  • ISO: 1600
  • Verschlusszeit: 1/60s

An der Konrad-Adenauer-Brücke in Ludwigshafen

Spontanes Foto von heute morgen…

Das Foto zeigt eine Brücke über den Rhein. Das Bild ist von weit unten entstanden, man kann unter der Brücke durchsehen und sieht dahinter die Silouetten von Bäumen und Industriebetrieben. Etwa in der Mitte des Brückenbogens steht über dem Foto die Sonne und man sieht das als hell erleuchteter Streifen im Wasser des Rheins. Durch das Licht ist auch ein Teil der Brücke hell erleuchtet, was fast mystisch aussieht.

  • Blende: ƒ/13
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 24 Oktober, 2021
  • Belichtungsvorgabe: -66/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 28mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/1000s

Das Foto ist etwa hier entstanden: