Osterfeuer in Winnigstedt

Nach dem Beitrag zum Osterfeuer in Hedeper soll es natürlich auch ein paar Fotos vom Osterfeuer in meinem Heimatdorf Winnigstedt geben. Auch in Winnigstedt haben Feuerwehr, Jugendfeuerwehr und Förderverein das Osterfeuer organisiert. Leider konnte ich aus „Hatschi“-Technischen Gründen nicht ganz so lange bleiben, aber es gab auch dieses mal ein paar Bilder, die mir gefallen.

Ein Vorteil war, das dieses mal der Rauch gut wegzog und ich eine etwas erhöhte Fotoposition gefunden habe.

Das Osterfeuer in Winnigstedt (Das ganze Feuer)

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 27 März, 2016
  • Belichtungsvorgabe: +66/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 21mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/40s

Eine weitere Detailaufnahme vom brennenden Osterfeuer

  • Blende: ƒ/4.5
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 27 März, 2016
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 84mm
  • ISO: 640
  • Verschlusszeit: 1/160s

Das Foto zeigt das brennende Osterfeuer, auf dem Feuer war eine Strohpuppe, diese brennt auch schon

  • Blende: ƒ/5
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 27 März, 2016
  • Belichtungsvorgabe: +33/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 128mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/250s

Das Foto zeigt das brennende Osterfeuer, davor sieht man als Silouette die Köpfe der Besucher

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 27 März, 2016
  • Belichtungsvorgabe: -66/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/250s

Als kleines Experiment habe ich auch ein 10-Sekunden-Video „Freihand“ aufgenommen, welches ich auch mal reingestellt habe…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.