Ein dramatischer Sonnenuntergang zwischen dem Regen

Gestern gab es hier in Winnigstedt zum Glück vor allem Regen. Ok, ein wenig Gewitter war auch dabei, aber glücklicherweise kein wirklich schweres Unwetter. Direkt in der trockenen Phase zwischen den beiden Regenfronten war der Sonnenuntergang.

Das Landschaftsfoto zeigt einen dramatischen Sonnenuntergang. Die Sonnenscheibe ist schon zu ca. 15% hinter dem Horizont verschwunden und steht unter einem großen Baum, den man zusammen mit anderen Bäumen nur noch als Silouette sieht. Am Himel sind Wolen erkennbar und durch den Sonnenuntergang leuchtet der Himmel, als würde er in Flammen stehen.

  • Blende: ƒ/5.4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 20 Mai, 2022
  • Belichtungsvorgabe: -1EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 102mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/800s

Das Foto zeigt eine dramatische Landschaftsaufnahme kurz nach Sonnenuntergang. Der Vordergrund ist nahezu schwarz, dahinter sieht man Wolken und den Himmel. Der Himmel ist durch ds organgene Licht der Sonne eingefärbt, als würde er brennen.

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 20 Mai, 2022
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/320s

Die Bilder sind etwa hier entstanden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.