Silvesterfeuerwerk 2016/2017

Auch beim letzten Jahreswechsel habe ich mal wieder versucht, ein paar Fotos zu machen. Und auch dieses mal ist es aus meiner Sicht nicht optimal gelaufen, entweder gab es Rauchwolken oder Laternen standen im Weg rum. Oder das Feuerwerk war soweit anders als erwartet, das nichts auf dem Chip viel. Dennoch, die folgenden Bilder sind „vorzeigbar“. Für nächstes Jahr bin ich im Moment ernsthaft am überlegen, ob ich nicht mal wieder „analog“ arbeiten sollte.

Das Foto zeigt das Feuerwerk einer "roten" Feuerwerksrakete

  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 1 Januar, 2017
  • Blitz: Nein
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 35s

Das Foto zeigt die "Explosionen" verschiedener Feuerwerksraketen

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 1 Januar, 2017
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 15s

Das Foto zeigt rechts eine Feuerwerksrakete und links ein Bodenfeuerwerk

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 1 Januar, 2017
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 18s

Das Foto zeigt zwei Bodenfeuerwerke

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 1 Januar, 2017
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 27s

Das Foto zeigt das Feuerwerk einer "weißen" Feuerwerksrakete

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 1 Januar, 2017
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 7s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.