Nochmal das Wehr im Winnigstedter Tiefenbach

Vor einiger Zeit gab es ja schonmal Fotos vom Wehr im Winnigstedter Tiefenbach. Damals ist die Aufnahme während der blauen Stunde nach Sonnenuntergang entstanden. Heute habe ich nochmal ein paar Fotos gemacht, dieses mal bei Sonnenschein und mit einem Neutraldichtefilter. Außerdem stand das Stativ dieses mal mitten im Fluß (der leider immer noch so kalt ist wie zu den Zeiten, wo ich als Kind dort spielte.

Schade ist auch, das wie früher Müll, Glasflaschen und Scherben im Fluß liegen. Gerade weil oben an der Bank ein Mülleimer steht muß das doch wirklich nicht sein.

Das Foto zeigt ein hölzernes Wehr in einem Bach, über das Wehr strömt das Wasser und es kommt zu einem Wasserfall. Durch die lange Belichtungszeit sieht man das Fliessen.

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 8 August, 2016
  • Belichtungsvorgabe: -66/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 3.2s

Das Foto zeigt ein hölzernes Wehr in einem Bach, über das Wehr strömt das Wasser und es kommt zu einem Wasserfall. Durch die lange Belichtungszeit sieht man das Fliessen.

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 8 August, 2016
  • Belichtungsvorgabe: -33/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 26mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 5s

Das Foto zeigt ein hölzernes Wehr in einem Bach, über das Wehr strömt das Wasser und es kommt zu einem Wasserfall. Durch die lange Belichtungszeit sieht man das Fliessen. Außerdem sieht man die Autobrücke über dem Bach.

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 8 August, 2016
  • Belichtungsvorgabe: -66/100EV
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 3.2s

Alle drei Bilder sind in etwa hier entstanden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.