Buntes im November

Der November ist ja ein sehr grauer Monat, und die derzeitige Politik und die Corona-Krise ist auch nicht schön. Dennoch habe ich heute morgen mal meine Kamera mitgenommen und auch an diesem grauen, trüben Tag ein paar bunte Farben gefunden. Eine schöne Aufmunterung in diesen seltsamen Zeiten…

Das Foto zeigt Blätter auf dem erdboden, die meisten sind schon braun, aber in der Mitte liegt ein kurzer Stängel mit noch kräftig gelb-grünen Blättern

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 November, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 61mm
  • ISO: 1600
  • Verschlusszeit: 1/125s

Das Foto zeigt ein einzelnes, gelb leuchtendes Blatt, welches zwischen den ansonsten ziemlich kahlen Ästen hängt

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 November, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 69mm
  • ISO: 2500
  • Verschlusszeit: 1/160s

Ds Foto zeigt bunte Blätter auf dem Erdboden, in der Mitte liegt links ein gelb-leuchtendes, daneben ein schon ziemlich rotes Blatt. Und daneben an der rechten Seite ein umgekehrtes, grünes Blatt

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 November, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 88mm
  • ISO: 2500
  • Verschlusszeit: 1/200s

Ds Foto zeigt eine Keramik-Entenfamilie (1 Mutter und 3 Kücken) zwischen bunten, herbstlichen Blättern. Die Keramik-Vögel haben blaue Schnäbel und Füße.

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 14 November, 2021
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 46mm
  • ISO: 500
  • Verschlusszeit: 1/100s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.