Das Must-Have im Mai 2020

Die Maske, im Jura- und Politik-Deutsch gerne als „Mund-Nasen-Bedeckung“ bezeichnet, ist das Symbol für die Covid-19 (Corona-) Pandemie 2020. Es ist eine sehr seltsame Zeit, und auch wenn es wohl viel zu sagen gäbe, ich glaube nicht, das meine Stimme in dem vielstimmigen und teilweise sehr lauten Chor der Meinungen wirklich eine Rolle spielt und möchte daher die aktuelle Politik hier nicht kommentieren. Aber, wie wird diese Krise wohl unser Leben beeinflussen? Wie einige von Euch ja wissen haben mich Katastrophen viele Jahre meines Lebens irgendwie begleitet, erst war es vor allem die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, dann später meine Mitgliedschaft im THW Ortsverband Schöningen, wo ich auch heute noch gelegentlich „abhänge“. Auch wenn ich Katastrophen nichts positives abgewinnen kann, die Pandemie hat doch auch sehr deutlich gezeigt, das zum einen sehr vieles auch ohne hektischen Reise-Aktionismus möglich ist, zum anderen aber auch, wie verletzlich unsere bis zum Exzess auf Effizienz getrimmt Welt ist.Einen schönen Podcast gibt es dazu auch von Herrn Zehe und Frau Stelter bei Wir Sabbeln: Das Positive sehen.

Es bleibt zu hoffen, das es hier doch eine gewisse Entwicklung zu einer ruhigeren, friedlicheren und „menschlicheren“ Welt geben wird.

Daneben hoffe ich auch, das den vielen Menschen die auf die eine oder andere Art und der Situation leiden, geholfen werden kann. Und zwar insbesondere den „Kleinen Leuten“ und nicht nur der Großindustrie, die manchmal sehr laut nach Geld schreit.

Die folgenden Bilder sind in Ludwigshafen am Rheinufer in Höhe des Einkaufszentrum Rheingalerie entstanden und ich danke ganz herzlich meiner lieben Ehefrau Daniela, die hier das Model gespielt hat.

Das s/w-Foto zeigt eine Frau im Jeanskleid, die am Rheinufer auf einer Bank sitzt und im Gesicht eine Stoffmaske trägt.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 17 Mai, 2020
  • Blitz: Ja
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/160s

Das s/w-Foto zeigt eine Frau, die in einem Jeanskleid am Rhein steht und im Gesicht eine Stoffmaske trägt

  • Blende: ƒ/9
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 17 Mai, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 26mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Das s/w-Foto zeigt eine Frau am Rheinufer an einem Einkaufszentrum im Jenaskleid und mit Maske im Gesicht

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 17 Mai, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 26mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/400s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.