Nebelfotos im September 2018

Nach dem langen, heißen Sommer des Jahres 2018 kommt doch so langsam der Herbst. Und mit dem Herbst kommen auch Wolken und Nebel. Entlang des Weges von Winnigstedt über Barnstorf und Watzum nach Schöppenstedt sind diese Aufnahmen bei leichten Nebel und Wolken entstanden.

Das Foto zeigt eine Landschaftsaufnahme bei Nebel und Dunst, man erkennt Büsche und Windräder

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 September, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 37mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/800s

Das Foto zeigt eine Landschaftsaufnahme bei Nebel und Dunst, man erkennt Büsche und Windräder, im Hintergrund ist der Heseberg zu erahnen

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 September, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 69mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/800s

Eine Landschaftsaufnahme bei Wolen und leichtem Nebel, durch das Bild verläuft eine Straße

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 September, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 14mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/500s

Blick in Richtung Schöppenstedt bei Nebel

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 September, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 24mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/80s

Landschaftsaufnahme bei Wolken und leichtem Nebel, man sieht eine gerade Freileitungstasse, parallel zur Trasse verläuft im ersten Teil eine Straße, auf der ein Bus fährt.

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 7 September, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 40mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/320s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.