Sonnenuntergang an der Donau

In der letzten Woche war ich ein paar Tage in Wien und hatte die Gelegenheit, auf der Donauinsel den Sonnenuntergang zu fotografieren. Dabei sind diese drei Bilder entstanden. Leider hatte ich kein Stativ dabei, so dass ich zum Teil mit einer recht hohen Empfindlichkeit (und dem zugehörigen Rauschen) fotografiert habe.

Das Bild zeigt den Sonnenuntergang an der Donau in Wien, auf dem Fluß sind Schiffe, im Hintergrund sieht man Berge und Häuser

  • Blende: ƒ/4.4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 Juni, 2015
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 30mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/60s

Das Bild zeigt einen Sonnenuntergang an der Donau, am Uferrand steht ein Hochhaus und weitere Häuser

  • Blende: ƒ/5.4
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 Juni, 2015
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 69mm
  • ISO: 1000
  • Verschlusszeit: 1/160s

Das Bild zeigt ein Hochhaus (links), einen Mast auf einem Berg (rechts) und den Rest der untegehenden Sonne

  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 25 Juni, 2015
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 140mm
  • ISO: 3200
  • Verschlusszeit: 1/320s

Die drei Bilder sind in etwa hier entstanden:

2 Gedanken zu „Sonnenuntergang an der Donau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.