Hochbetrieb im Insektenhotel

Zwar sind die Hotels und ähnliche Einrichtung derzeit aufgrund der Corona-Situation für menschliche Touristen geschlossen, aber zum Glück sind Insektenhotels hiervon nicht betroffen. Die folgenden Bilder sind bei uns im Garten entstanden.

Die fotografische Herausforderung war, die extrem schnellen und kleinen Viechers scharf auf den Chip zu kriegen. Ich muß ganz ehrlich sagen, das ich häufig einfach nur auf den Auslöser gedrückt und brauchbaren Bilder bzw. Bildausschnette dann nachträglich zusammengesucht habe. Aber es ist schön, soviel Leben zu sehen.

Das Foto zeigt Insekten beim Anflug auf das Insektenhotel bzw. die Röhren vom Insektenhotel

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 12 April, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 84mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/3200s

Das Foto zeigt Insekten beim Anflug auf das Insektenhotel bzw. die Röhren vom Insektenhotel

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 12 April, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/1600s

Das Foto zeigt Insekten beim Anflug auf das Insektenhotel bzw. die Röhren vom Insektenhotel

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 12 April, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 175mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/2000s

Das Foto zeigt Insekten beim Anflug auf das Insektenhotel bzw. die Röhren vom Insektenhotel

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 12 April, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 144mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/2000s

Das Foto zeigt Insekten beim Anflug auf das Insektenhotel bzw. die Röhren vom Insektenhotel

  • Blende: ƒ/22
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 12 April, 2020
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 200mm
  • ISO: 800
  • Verschlusszeit: 1/400s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.