Spuren im Schnee

Mitte März hat der Winter doch noch einmal seine Macht demonstriert und Schnee und einen eisigen Ostwind gebracht. Ganz sicher nicht die idealen Voraussetzungen für einen gemütlichen Sonntagsspaziergang, dafür konnte man im teilweise unberührten Schnee der Verwehungen auf dem ehemaligen Bahndamm zwischen Winnigstedt und Mattierzoll einige sehr deutliche Tierspuren entdecken.

Das Foto zeigt Tierspuren im Schnee

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 18 März, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 130mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/500s

Das Foto zeigt Tierspuren im Schnee

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 18 März, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 40mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/500s

Das Foto zeigt Tierspuren im Schnee

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 18 März, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 51mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/1300s

Das Foto zeigt Tierspuren im Schnee

  • Blende: ƒ/8
  • Kamera: DMC-G6
  • Aufgenommen: 18 März, 2018
  • Blitz: Nein
  • Brennweite: 61mm
  • ISO: 160
  • Verschlusszeit: 1/640s

Die Aufnahmen sind auf diesem Weg entstanden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.